Familienausweis / Familienbüchlein


Dieses Dokument dient im Verkehr mit Verwaltungsbehörden und gibt Auskunft über den Bestand der Familie. Der Familienausweis ersetzt das Familienbüchlein.

Tritt ein Zivilstandsereignis ein, ist der Familienausweis dem zuständigen Zivilstandsamt für die Nachführung vorzulegen. Es ist jedoch keine beweiskräftige öffentliche Urkunde und es besteht kein Gewähr, dass die Angaben dem neusten Stand entsprechen.

Ein aktueller Familienausweis wird auch im Zusammenhang mit der Einreichung der Scheidung benötigt.

zur Übersicht


Gedruckt am 20.07.2018 03:20:34