Todesfall

Zuständiges Amt: Bereich Kanzlei

Wir unterstützen die Angehörigen bei Todesfällen und treffen die administrativen Vorbereitungen für eine allfällige Kremation, die Erdbestattung oder die Beisetzung im Urnen- oder Gemeinschaftsgrab. Selbstverständlich stehen wir den Angehörigen für weitere Belange bei.

FAQ

Erbgang, wer trifft erste Massnahmen?
  • Inventarisation
Für Massnahmen beim Erbgang (zum Beispiel Inventaraufnahme) ist im Kanton Aargau grundsätzlich der Gemeinderat am letzten Wohnsitz der Erblasserin oder des Erblassers örtlich zuständig.

Die Gemeinde ist dazu verpflichtet, im Todesfall ein Inventar über das Nachlassvermögen der verstorbenen Person aufzunehmen. Dieses dient rein steuerlichen Zwecken.

Im Kanton Aargau sind die Erbteilung und die Erbschaftsliquidation Sache der beteiligten Erben.


zur Übersicht


Gedruckt am 19.12.2018 07:08:56