Gemeindenachrichten vom 9. Oktober 2019

Ersatzwahl eines Mitglieds der Steuerkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/2021; Drohnen-Flüge; Einbürgerungsgesuch; Baubewilligung; Lehrstellenausschreibung; Baugesuch; Gleisunterhaltsarbeiten auf der Strecke von Pratteln bis Stein-Säckingen

Ersatzwahl eines Mitglieds der Steuerkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/2021
 

Richard Weilenmann hat seine Demission als Mitglied der Steuerkommission per 31. Dezember 2019 eingereicht. Der Gemeinderat dankt Herrn Weilenmann recht herzlich für sein langjähriges Engagement in der Steuerkommission.

Am Sonntag, 9. Februar 2020 (Blanko-Abstimmungstermin Bund), findet der erste Wahlgang für die Ersatzwahl für ein Mitglied der Steuerkommission für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 statt.

Anmeldeverfahren

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten des Wahlkreises zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei Stein bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d. h. bis am Freitag, 27. Dezember 2019, 12.00 Uhr (Einwurf in Briefkasten Gemeindehaus), einzureichen. Nach Ablauf dieser Frist ist ein Rückzug der Anmeldung nicht mehr zulässig.

Das erforderliche Formular kann bei der Gemeindekanzlei bezogen oder auf der Homepage www.gemeinde-stein.ch heruntergeladen werden. Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Gemeinde Stein wahlfähige Person als Kandidatin oder Kandidat gültige Stimmen erhalten kann.

Stille Wahl

Sind weniger oder gleich viele wählbare Kandidatinnen oder Kandidaten vorgeschlagen, als zu wählen sind, ist mit der Publikation der Namen eine Nachmeldefrist von 5 Tagen anzusetzen, innert der neue Vorschläge eingereicht werden können. Übertrifft die Anzahl der Anmeldungen nach dieser Frist die Anzahl der zu vergebenden Sitze nicht, werden die Vorgeschlagenen von der anordnenden Behörde beziehungsweise vom Wahlbüro als in stiller Wahl gewählt erklärt (§ 30a GPR).

Gemeinderat/Wahlbüro

 

Drohnen-Flüge

Im Oktober und November, bei entsprechend schönem Wetter, wird die Gemeindeverwaltung wieder Drohnen-Flüge über Stein durchführen. Die Aufnahmen dienen der Aktualisierung des digitalen Fotoarchivs. Die Fotos werden in Publikationen der Gemeinde (z. B. Brückenpost) verwendet oder auf Anfrage den Medien zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch des Natur- und Verschönerungsvereins Stein werden insbesondere Aufnahmen von den Biotopen in Stein gemacht.

Da sich die Gemeinde Stein in einer Flugverbotszone für Drohnen und Modellflugzeuge befindet (5 km-Sperrzone um Flugplätze), werden die Flüge mit der Leitung des Flugplatzes in Schupfart abgesprochen.

Gemeindekanzlei

 

Einbürgerungsgesuch

Folgende Personen haben bei der Einwohnergemeinde Stein ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt, weshalb deren Personalien gestützt auf das per 1. Januar 2014 geltende Einbürgerungsrecht (§§ 18 Abs. 6, 21 und 22 KBüG) publiziert werden.

Gesuchsteller:

Name: Gribkov

Vorname: Denis
geboren: 1978
Geschlecht: männlich
Heimat: Russland
Adresse: Bäumliackerstrasse 32, 4332 Stein AG

Gesuchsteller:

Name: Gribkov

Vorname: Ruslan
geboren: 2009
Geschlecht: männlich
Heimat: Russland
Adresse: Bäumliackerstrasse 32, 4332 Stein AG

Gesuchstellerin:

Name: Gribkova

Vorname: Elisaweta
geboren: 2016
Geschlecht: weiblich
Heimat: Russland
Adresse: Bäumliackerstrasse 32, 4332 Stein AG

Gesuchstellerin:

Name: Gribkova

Vorname: Sophia
geboren: 2016
Geschlecht: weiblich
Heimat: Russland
Adresse: Bäumliackerstrasse 32, 4332 Stein AG

Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat, Postfach 63, 4332 Stein, eine schriftliche Eingabe zu den Gesuchen einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

Gemeinderat

 

Baubewilligung

Die nachfolgende Baubewilligung ist rechtskräftig:

Baugesuchsnummer:

2018/36

Bauherrschaft:

Narva Liegenschaften AG, c/o Badertscher Rechtsanwälte AG, Grafenauweg 6, 6300 Zug

Grundeigentümer:

Narva Liegenschaften AG, c/o Badertscher Rechtsanwälte AG, Grafenauweg 6, 6300 Zug

Projektverfasser:

Müller Mantel Architekten ETH SIA, Mythenquai 353, 8038 Zürich

Bauvorhaben: Umbau und Sanierung MFH (Lindt-Gebäude)

Parzelle Nr.: 775, GB Stein AG

Strasse: Rheinbrückstrasse 18, 4332 Stein

Bau und Planung

 

Lehrstellenausschreibung

In der Ausgabe von 9. Oktober 2019 der Zeitung fricktal.info hat der Bereich Bau und Planung zwei Lehrstellen ausgeschrieben. Es wird auf das entsprechende Stelleninserat verwiesen.

Gemeindekanzlei

 

Baugesuch

Baugesuchsnummer:

2019/41

Bauherrschaft:

Narva Liegenschaften AG, c/o Badertscher Rechtsanwälte AG, Grafenauweg 6, 6300 Zug

Grundeigentümer:

Rheinkraftwerk Säckingen AG, Murger Weg 2, 79713 Bad Säckingen

Projektverfasser:

Narva Baumanagement GmbH, Minervastrasse 51, 8032 Zürich

Bauvorhaben:

Erstellung von 10 Parkplätzen

Ortslage:

Schänzliweg, Parzelle-Nr. 1564

Die öffentliche Auflage findet vom 10.10.2019 bis 08.11.2019 statt. Die Baugesuchsunterlagen liegen während den ordentlichen Bürostunden in der Gemeindeverwaltung Stein öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Stein schriftlich einzureichen. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Bau und Planung

 

Gleisunterhaltsarbeiten auf der Strecke von Pratteln bis Stein-Säckingen

Die SBB unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden, damit die Züge auch künftig sicher und pünktlich ans Ziel kommen.

Deshalb führt die SBB vom 20. bis 25. Oktober 2019 (21.00 - 06.00 Uhr) Gleisunterhaltsarbeiten an der Strecke von Pratteln bis Stein-Säckingen durch.

Um den Zugverkehr am Tag aufrecht zu erhalten und die Sicherheit unserer Mitarbeitenden gewährleisten zu können, ist die SBB gezwungen, einige der Arbeiten im Gleisbereich in der Nacht bei gesperrtem Gleis und ausgeschalteter Fahrleitung zu realisieren. Wir führen in der Nacht nur Arbeiten aus, die wir am Tag nicht realisieren können, weil sie zu nahe an den fahrenden Zügen oder der Fahrleitung sind.

Wir sind uns bewusst, dass Bauprojekte leider oft mit Unannehmlichkeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner der Baustelle verbunden sind. Wir bemühen uns, den Lärm und die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bitten Sie um Verständnis.

Schweizerische Bundesbahnen SBB

Instandhaltung Region Mitte

Niederlassung Basel



Datum der Neuigkeit 7. Okt. 2019

Gedruckt am 09.12.2019 22:04:09