Gemeindenachrichten vom 25. September 2019

Einbürgerungsgesuch; Baugesuch; Bauausschreibung Aufwertung Rheinuferweg, Stein

Einbürgerungsgesuch

Folgende Person hat bei der Einwohnergemeinde Stein ein Gesuch um ordentliche Einbürgerung gestellt, weshalb deren Personalien gestützt auf das per 1. Januar 2014 geltende Einbürgerungsrecht (§§ 18 Abs. 6, 21 und 22 KBüG) publiziert werden.

Gesuchstellerin

Name: Rosano‘

Vorname: Laura

geboren: 1997

Heimat: Italien

Geschlecht: weiblich

Adresse: Schaffhauserstrasse 24, 4332 Stein

Jede Person kann innert 30 Tagen seit der amtlichen Publikation dem Gemeinderat, Postfach 63, 4332 Stein, eine schriftliche Eingabe zu den Gesuchen einreichen. Diese Eingaben können sowohl positive wie negative Aspekte enthalten. Der Gemeinderat wird die Eingaben prüfen und in seine Beurteilung einfliessen lassen.

Gemeinderat

 

Baugesuch

Baugesuchsnummer:

2019/40

Bauherrschaft:

Schütz Patrick, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Schütz Nicole, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Grundeigentümer:

Schütz Patrick, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Schütz Nicole, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Projektverfasser:

Schütz Patrick, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Schütz Nicole, Gartenstrasse 12, 4332 Stein

Bauvorhaben:

Renovation Einfamilienhaus (Küche, Bad, und Raumeinteilung)

und Einbau Kaminofen mit aussenliegender Abgasanlage

Ortslage:

Bäumliackerstrasse 5, Parzelle-Nr. 846

Die öffentliche Auflage findet vom 26.09.2019 bis 25.10.2019 statt. Die Baugesuchsunterlagen liegen während den ordentlichen Bürostunden in der Gemeindeverwaltung Stein öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Stein schriftlich einzureichen. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Bau und Planung

 

Bauausschreibung Aufwertung Rheinuferweg, Stein

Auftraggeber

Einwohnergemeinde Stein, Brotkorbstrasse 9, 4332 Stein

Objekt

Aufwertung Rheinuferweg, Stein

Auftragsart

Bauauftrag

Vergabeverfahren

Offenes Verfahren

Die Aufträge fallen nicht unter das GATT-Übereinkommen über das öffentliche

Beschaffungswesen.

Gegenstand und Umfang des Auftrags

Belagsersatz 2650 m2

Randabschlüsse neu 560 m

Badetreppen 2 Stk.

Fundamente div.

Teilangebote zugelassen: nein

Ausführungstermin

Baubeginn: spätestens 11. November 2019

Bauvollendung: Ende April 2020

Adresse und Frist für den Bezug der Unterlagen

Bezug der Unterlagen unter www.simap.ch

ab Dienstag, 24.September 2019
 

Adresse und Frist für die Einreichung des Angebots

Das Angebot ist bis am Freitag, 18. Oktober 2019, Poststempel A-Post einzureichen an:
Bau und Planung Stein, Münchwilerstrasse 55, 4332 Stein
Vermerk: Aufwertung Rheinuferweg, Stein

Sprache des Verfahrens

Deutsch

Preis der Angebotsunterlagen

Kostenlos

Eignungskriterien

Gemäss Submissionsunterlagen

Zuschlagskriterien

55% Preis, 20% Referenz + Schlüsselpersonen, 10% Umwelt, 10% technischer Bericht über Vorgehen/Umsetzung, 5% Lehrlingsausbildung

Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann gemäss § 24 ff. SubmD innert einer nicht erstreckbaren Frist von 10 Tagen seit der Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Aargau, Obere Vorstadt 40, 5001 Aarau, schriftlich Beschwerde geführt werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Eine Kopie der angefochtenen Ausschreibung und allfällige Beweismittel sind der Beschwerdeschrift beizulegen. Das Beschwerdeverfahren ist mit einem Kostenrisiko verbunden, d. h. die unterliegende Partei hat in der Regel die Verfahrenskosten sowie gegebenenfalls die gegnerischen Anwaltskosten zu bezahlen.


Stein, 23. September 2019

Gemeindeverwaltung



Datum der Neuigkeit 23. Sept. 2019

Gedruckt am 09.12.2019 22:02:04