Gemeindenachrichten vom 9. Januar 2019

Eidgenössische Volksabstimmung vom 10. Februar 2019; Aktueller Stand laufender Gemeindeprojekte; Aktueller Stand laufender Gemeindeprojekte; Baugesuch; Stellenausschreibung

 

Eidgenössische Volksabstimmung vom 10. Februar 2019

Am 10. Februar 2019 wird den Stimmberechtigten die folgende Vorlage zur Abstimmung unterbreitet:

Eidgenössische Volksabstimmung

Urnenöffnungszeiten Wahlbüro (Gemeindehaus):

Samstag 18.00 - 19.00 Uhr
Sonntag 08.00 - 09.00 Uhr

Für die korrekte briefliche Stimmabgabe beachten Sie bitte die Hinweise auf dem Stimmrechtsausweis und dem Zustellungskuvert.

Die häufigsten Fehler bei der brieflichen Stimmabgabe sind:

Gemeindekanzlei

 

Aktueller Stand laufender Gemeindeprojekte

Im August 2018 informierte das Departement Bildung, Kultur und Sport (BKS) in einer Medienmitteilung über die bevorstehenden Abklärungen zur Prüfung eines Mittelschulstandorts (Kantonsschule) im Fricktal. Die Frage nach einer Tagesmittelschule im Fricktal ist nicht neu: Bereits 1975 wurde Stein als Standort für eine Mittelschule im Fricktal vom Grossen Rat festgelegt und 1981 im Schulgesetz aufgenommen. Wie der Dokumentation „Mittelschule Fricktal – Standort Stein“ vom August 1974 zu entnehmen ist, sprachen sich damals 13 Fricktaler Grossrätinnen und Grossräte sowie 29 Fricktaler Dörfer, vertreten durch deren Gemeinderäte, für den Schulstandort in Stein aus. Lange war das Schülerinnen- und Schülerpotenzial aber nicht gegeben. Zudem konnte mit den Basler Halbkantonen eine gute Lösung gefunden werden. Nun stellt sich die Frage neu, ob im Fricktal eine Tagesmittelschule eröffnet werden soll. Die am 29. September 1968 vom Aargauer Stimmvolk abgesegnete Mittelschulkonzeption würde damit fertig umgesetzt. Die im Fricktal für diesen neuen Schulstandort in Frage kommenden Gemeinden, darunter die Gemeinde Stein, wurden vom BKS aufgefordert, auf Grundlage eines Anforderungskatalogs konkrete Standortvorschläge auszuarbeiten und zu begründen. Gemeinderat und Geschäftsleitung haben diese Herausforderung angenommen und werden ein entsprechendes Dossier zusammenstellen.

An der Gemeindeversammlung vom 7. Dezember 2018 wurde das Traktandum für eine Fahrradverbindung zwischen den Bahnhöfen Stein und Bad Säckingen zurückgewiesen. Der Gemeinderat wurde vom Souverän beauftragt, eine Routenführung zu prüfen, mit welcher das Dorfzentrum umgangen wird. Nach einer Koordinationssitzung mit der Stadt Bad Säckingen und der IBA Basel 2020 am 19. Dezember 2018 wurde ein Planungsbüro mit den notwendigen Abklärungen und Planungen beauftragt, welche Ende des 1. Quartals 2019 vorliegen sollten. Es wird angestrebt, an der kommenden Sommergemeindeversammlung ein überarbeitetes Projekt vorzulegen.

Die Kommunikations- und Informationspolitik der Gemeinde wurde im zurückliegenden Jahr verstärkt und hoffentlich auch verbessert – die Beurteilung überlassen wir anderen. Eine Pendenz stellt noch die Präsenz von Behörden und Verwaltung in den Sozialen Medien dar. Eine Besprechung mit Fachleuten (Universität Basel und Firma für Unternehmenskommunikation/Neue Medien) hat deutlich gezeigt, dass die Gemeinden in den Sozialen Medien aktiv sein sollten. Eine Umsetzung kann jedoch nicht einfach nebenher durch Mitarbeitende gewährleistet werden, sondern bedarf einer klaren internen Organisation, welche insbesondere die Redaktionsarbeit, die Zuständigkeiten und die Verantwortlichkeiten regelt. Die involvierten Personen müssen geschult und auf die Dynamik der Sozialen Medien, im Guten wie im Schlechten, vorbereitet werden. Gemäss Beurteilung der Fachpersonen sollte die Gemeinde Stein auf „Facebook“ und „Instagram“ präsent sein. Der Gemeindeauftritt in den Sozialen Medien wird weiter vorangetrieben. Eine gute Qualität des Inhalts geht einer schnellstmöglichen Umsetzung vor.

Die Ortsbürgergemeindeversammlung hat am 7. Dezember 2018 beschlossen, ihre Versammlung zukünftig vor derjenigen der Einwohnergemeinde durchzuführen. Da bei der Einwohnergemeindeversammlung ein Vorverschieben des Beginns von 20.00 Uhr auf 19.30 Uhr ein Thema ist, würden sich die Ortsbürgerinnen und Ortsbürger zukünftig um 19.00 oder 19.15 Uhr zur Versammlung treffen, je nach Umfang der Traktandenliste. Die Anregung aus der Bevölkerung, die Versammlungsdaten innerhalb der Werktage rotieren zu lassen, muss vom Gemeinderat noch beurteilt werden. Für 2019 wurden die Versammlungsdaten bereits festgelegt und publiziert (Freitag, 7. Juni und Freitag, 29. November).

Die Sanierung der Spielfelder bei der Sportarena Bustelbach ist seit einiger Zeit abgeschlossen. Einzelne Garantiearbeiten sind noch pendent. Wie die Sektion Sport des Departements Bildung, Kultur und Sport am 20. Dezember 2018 mitteilt, gelangt aus dem Swisslos-Sportfonds Aargau ein Beitrag von CHF 250‘000.00 zur Auszahlung. Dabei handelt es sich um den Maximalbetrag.

Gemeinderat

 

Baugesuch

Baugesuchsnummer:

2018/53

Bauherrschaft:

Novartis Pharma Stein AG, Schaffhauserstrasse 101, 4332 Stein AG

Grundeigentümer:

Novartis Pharma Stein AG, Schaffhauserstrasse 101, 4332 Stein AG

Projektverfasser:

IPM Ingenieure + Planer AG, Zürcherstrasse 1, 4333 Münchwilen AG

Bauvorhaben:

Umbau / Umnutzung im Gebäude WST-222 / 1OG

zum Gen- und Zellen- Therapie-Zentrum

Ortslage:

Schaffhauserstrasse 101, Parzelle-Nr. 682, GB Stein AG

Kantonale Zustimmung:

erforderlich

Die öffentliche Auflage findet vom 10.01.2019 bis 08.02.2019 statt. Die Baugesuchsunterlagen liegen während den ordentlichen Bürostunden in der Gemeindeverwaltung Stein öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Stein schriftlich einzureichen. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Gemeinderat

 

Stellenausschreibung

Für die Tagesstrukturen an der Schule Stein wird eine Betreuungsperson gesucht. Die vollständige Stellenausschreibung kann auf www.gemeinde-stein.ch abgerufen werden (unter Aktuelles / Neuigkeiten ab 9. Januar).

Betriebskommission Tagesstrukturen



Datum der Neuigkeit 9. Jan. 2019

Gedruckt am 09.12.2019 22:18:27