Willkommen auf der Website des Stein AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde Stein

Gemeindenachrichten vom 8. November 2017

Prämienverbilligung 2018; Baumfällung in der Brotkorbstrasse

Prämienverbilligung 2018

Der Kanton Aargau gewährt Einwohnerinnen und Einwohnern in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen Verbilligungsbeiträge für die obligatorische Krankenpflegeversicherung.

Im Mai 2017 wurde für das Anspruchsjahr 2018 ein neues Online-Verfahren lanciert, womit das Anspruchsverfahren insgesamt stark vereinfacht wurde.
Weil das Online-Verfahren in diesem Jahr zum ersten Mal durchgeführt wurde, findet ausnahmsweise ein zweiter Codeversand statt. Angeschrieben werden Personen, die bereits einen Code erhalten haben, ihren Anspruch auf Prämienverbilligung aber nicht geltend gemacht haben.

Wichtig: Die Prämienverbilligung muss nach Erhalt des Codes bis spätestens Sonntag, 31. Dezember 2017, beantragt werden. Ansonsten ist der Anspruch für das Prämienverbilligungsjahr 2018 verwirkt, das heisst, er kann nicht mehr geltend gemacht werden!

Haben Sie keinen Code erhalten, sind aber der Ansicht, dass Ihnen im Jahr 2018 ein Anspruch auf Prämienverbilligung zukommt? Bestellen Sie auf der Webseite der SVA (www.sva-ag.ch/praemienverbilligung) einen Code. Bestellungen sind bis am Freitag, 15. Dezember 2017 möglich.

Steht kein Internetzugang zur Verfügung, kann der Antrag via Gemeinde oder SVA gestellt werden. Für weitergehende Fragen zur Prämienverbilligung stehen Ihnen die Fachpersonen der SVA zur Verfügung (direkte Tel. Nr. 062 836 81 64).

Gemeindezweigstelle sva


Baumfällung in der Brotkorbstrasse

Die Akazie auf der Südseite des Schulhauses A, in unmittelbarer Nähe zur Brotkorbstrasse, muss aus Sicherheitsgründen vor dem Wintereinbruch gefällt werden. Wegen Pilzbefalls und einer kontinuierlichen Rissvergrösserung wird dieser Baum zu einem Sicherheitsrisiko.
Die Baumfällung erfolgt ab Mitte November 2017 und wird vom Bauamt Stein durchgeführt. Es kann vorübergehend zu Verkehrsbehinderungen kommen und mehrere Parkfelder müssen abgesperrt werden. Signalisationen und Absperrungen sind bitte zu beachten.
Als Ersatzpflanzung sind zwei Stieleichen vorgesehen, welche anschliessend zum ökologisch besten Zeitpunkt eingepflanzt werden.

Wir bitten die Bevölkerung um Kenntnisnahme.

Bau und Planung

Datum der Neuigkeit 7. Nov. 2017