Gemeindenachrichten vom 25. Oktober 2017

Zürcherstrasse 22, Die Schweizer Armee kocht für die Steinerinnen und Steiner; Rückbau der öffentlichen Telefonkabinen (Publifone); Einladung zur Gemeindeversammlung; Baugesuch; Gesuch für die Nutzung von Grundwasser für Wärme- und Kühlzwecke

Zürcherstrasse 22

Die Liegenschaft an der Zürcherstrasse 22 ist im Besitz der Einwohnergemeinde Stein. Das Erdgeschoss ist seit längerem für eine gewerbliche Nutzung vermietet. In den vergangenen Wochen wurden die Wohnräume im ersten Stock sanft renoviert. Diese Räumlichkeiten werden an die Sozialen Dienste der Gemeinden Laufenburg und Stein vermietet und dienen der Unterbringung von in Not geratenen Personen aus den beiden Ortschaften.

Gemeinderat


Die Schweizer Armee kocht für die Steinerinnen und Steiner

Der Küchencheflehrgang aus Thun kommt wieder nach Stein. Am Mittwoch, 8. November 2017, wird der Steiner Bevölkerung von 12.00 13.00 Uhr, im Saalbau, ein exklusives Mittagessen aus der Truppenküche angeboten.

Das Menü: Schweinsgeschnetzeltes Zürcher Art, Hörnli, grüne Bohnen gedünstet; Thurgauer Süssmostcrème

Die Portion kostet CHF 5.00. Die Essensgutscheine müssen vorgängig, bis spätestens den 6. November 2017, bei der Gemeindekanzlei bezogen werden.

In die Steiner Haushalte wird noch ein separates Informationsblatt zugestellt.

Nutzen Sie die Möglichkeit dieser aussergewöhnlichen Art der Mittagsverpflegung. Selbstverständlich darf man, militärisch korrekt, auch seine persönliche Gamelle (militärisches Koch- und Essgeschirr) mitnehmen und wieder einmal zum Einsatz bringen. Wir wünschen en Guete!

Gemeinderat und Schweizer Armee (Kü C LG)


Rückbau der öffentlichen Telefonkabinen (Publifone)

Die Swisscom AG, Olten, teilt mit, dass die öffentlichen Telefonkabinen bei der Poststelle und am Bahnhof in Stein bis März 2018 ausser Betrieb genommen werden. Diese Massnahme wird mit dem veränderten Kundenbedürfnis begründet. Der Bundesrat hat gemäss Swisscom AG beschlossen, dass diese Dienstleistung kein Bestandteil mehr der Grundversorgung ist.

Gemeinderat


Einladung zur Gemeindeversammlung

Die kommenden Versammlungen der Einwohner- und Ortsbürger finden am Freitag, 1. Dezember 2017, im Saalbau, statt. Die Einwohnergemeindeversammlung beginnt um 20.00 Uhr. Bereits um 19.30 Uhr startet die Versammlung der Ortsbürger.

Folgende Traktanden sind vorgesehen:

Einwohnergemeindeversammlung

1. Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 8. Juni 2017
2. Kreditabrechnung; Neugestaltung Parkplatz Sportarena Bustelbach
3. Reglement und Richtlinien über die familienergänzende Kinderbetreuung
4. Verpflichtungskredit für die Sanierung der Gartenstrasse, Abschnitt Bäumliackerstrasse bis Schulstrasse (CHF 600000.00)
5. Verpflichtungskredit für die Erstellung einer Trinkwasser-Ringleitung im Bereich Zürcherstrasse und J. C. Hausstrasse (CHF 227000.00)
6. Verpflichtungskredit für die Erstellung eines Fuss- und Radwegs nördlich der Münchwilerstrasse, Überbauung Neumatt (CHF 495000.00)
7. Budget 2018 und Festlegung des Gemeindesteuerfusses
8. Bericht aus dem Gemeinderat
9. Verschiedenes
10. Verabschiedung von Gemeindeammann Hansueli Bühler

Ortsbürgergemeindeversammlung
  1. Protokoll der Ortsbürgergemeindeversammlung vom 8. Juni 2017
  2. Budget 2018
  3. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Gemeinderat


Baugesuch

Baugesuchsnummer:
2017/45

Bauherrschaft:
Benz Stefan, Unterfeldstrasse 2, 4332 Stein AG
Benz Fabienne, Unterfeldstrasse 2, 4332 Stein AG

Grundeigentümer:
Benz Stefan, Unterfeldstrasse 2, 4332 Stein AG
Benz Fabienne, Unterfeldstrasse 2, 4332 Stein AG

Projektverfasser:
Hassler Rolf, Rütistrasse 1, 4332 Stein AG

Bauvorhaben:
EFH-Umbau mit Anbau, Einfriedigung

Ortslage:
Gartenstrasse 30, Parzelle(n)-Nr. 940, GB Stein AG

Die öffentliche Auflage findet vom 26.10.2017 bis 24.11.2017 statt. Die Baugesuchsunterlagen liegen während den ordentlichen Bürostunden in der Gemeindeverwaltung Stein öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Stein schriftlich einzureichen. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Bau und Planung


Gesuch für die Nutzung von Grundwasser für Wärme- und Kühlzwecke

Gesuchstellerin: Swiss IMMOPRO AG
Anlagen: 1 Grundwasserfassung und 1 Versickerungsanlage auf der Parzelle Nr. 811, Rüchligstrasse in Stein (AG)
Förderleistung: 3.92 l/s (235 l/min)
Pumpenleistung: Pumpe 1: 4.45 l/s (267 l/min)

Das Nutzungsgesuch wird gemäss § 28 des Wassernutzungsgesetzes vom 11. März 2008 (WnG) vom 26.10.2017 bis 24.11.2017 auf der Gemeindekanzlei Stein (AG) öffentlich aufgelegt.

Wer ein schutzwürdiges eigenes Interesse besitzt, kann innerhalb der Auflagefrist beim Departement Bau, Verkehr und Umwelt, Abteilung für Umwelt, Buchenhof, Entfelderstrasse 22, 5001 Aarau, Einwendungen erheben. Einwendungen sind schriftlich einzureichen und haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Aarau, 13. Oktober 2017

DEPARTEMENT BAU, VERKEHR UND UMWELT
Abteilung für Umwelt

Datum der Neuigkeit 24. Okt. 2017

Gedruckt am 19.04.2018 17:44:19