Willkommen auf der Website der Gemeinde Stein AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindenachrichten vom 27. September 2017

Rechtskraft der Baubewilligung Nr. 2015/34; Ergebnisse der Gemeindewahlen vom 24. September 2017

Rechtskraft der Baubewilligung Nr. 2015/34

Die Baubewilligung Nr. 2015/34 vom 15. Februar 2016 des Gemeinderates (Bauvorhaben: Arealüberbauung, Neubau 6 Wohnhäuser mit Einstellhalle, Parzelle Nr. 799, Obere Rütistrasse; Bauherrschaft: csg baumanagement ag, Basel) ist anfangs September 2017 in Rechtskraft erwachsen. Die Beschwerde gegen den Baubewilligungsentscheid wurde vom Regierungsrat an seiner Sitzung vom 28. Juni 2017 abgewiesen. Der kommunale Entscheid wurde, unter einer Änderungsauflage, vom Regierungsrat bestätigt. Für die Bauherrschaft bedeutet dies die Baufreigabe im Rahmen der rechtskräftigen Baubewilligung mit Auflagen. Die Bauprofile wurden bereits entfernt.

Bau und Planung


Ergebnisse der Gemeindewahlen vom 24. September 2017

Der 1. Wahlgang der Gesamterneuerungswahlen Gemeinderat, Gemeindeammann und Vizeammann für die Amtsperiode 2018/2021 ergab folgende Ergebnisse:

Anzahl Stimmberechtigte: 1593
Stimmrechtsausweise brieflich: 765
davon ungültige Stimmrechtsausweise brieflich: 27
Stimmrechtsausweise Urne: 40
Total gültig eingereichte Stimmrechtsausweise: 778
Eingelangte Wahlzettel: 712
Ausser Betracht fallende Wahlzettel: 24
Leere: 20
Ungültige: 4
In Betracht fallende Wahlzettel: 688
Stimmbeteiligung: 44.7%

Gemeinderat

Absolutes Mehr 297 Stimmen
Gewählt sind:
Ankli Bernadette (bisher) 562 Stimmen
Käser Beat (bisher) 569 Stimmen
Porriciello Andrea (bisher) 522 Stimmen
Schlatter Hans Rudolf 409 Stimmen
Zumstein Walter (bisher) 425 Stimmen

Nicht gewählt ist: Güntert Serge 395 Stimmen

Gemeindeammann

Absolutes Mehr 299 Stimmen
Gewählt ist:
Käser Beat 476 Stimmen

Vizeammann

Absolutes Mehr 294 Stimmen
Gewählt ist:
Ankli Bernadette 433 Stimmen

Es findet kein 2. Wahlgang statt. Wahlbeschwerden (§§ 66 ff des Gesetzes über die politischen Rechte) sind innert drei Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tag nach der Veröffentlichung des Ergebnisses, an das Departement Volkswirtschaft und Inneres das Kantons Aargau, 5001 Aarau, einzureichen.

Wahlbüro

Dokument Wahlprotokoll_GR_GA_VA_2018-2021.pdf (pdf, 1289.5 kB)


Datum der Neuigkeit 25. Sept. 2017


Druck Version PDF