Willkommen auf der Website des Stein AG



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Navigation Inhalt Suche Inhaltsverzeichnis Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
Gemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde SteinGemeinde Stein

Gemeindenachrichten vom 13. Mai 2020

Leerwohnungszählung 2020; Öffnungszeiten Auffahrt; Baugesuche; Nutzung von Sportanlagen durch die Schule und die Dorfvereine

Leerwohnungszählung 2020

Im Auftrag des Bundesamts für Statistik wird in der ganzen Schweiz eine Zählung der leerstehenden Wohnungen durchgeführt. Stichtag der Zählung ist der 1. Juni 2020.

Zu erheben sind alle bewohnbaren, aber leerstehenden Einfamilienhäuser und Wohnungen, welche am 1. Juni 2020 zur Miete oder zum Kauf angeboten werden.

Damit eine möglichst umfassende und lückenlose Erhebung möglich ist, werden Eigentümer und Liegenschaftsverwaltungen gebeten, der Gemeindekanzlei per 1. Juni 2020 leerstehende Häuser und Wohnungen zu melden und die Grösse (Anzahl Zimmer) anzugeben. Für die telefonische Meldung (062 866 40 00) oder eine Mitteilung per E-Mail kanzlei@gemeinde-stein.ch danken wir Ihnen bestens.

Gemeindekanzlei

 

Öffnungszeiten Auffahrt

Am Mittwoch, 20. Mai 2020, schliessen wir die Schalter der Gemeindeverwaltung sowie das Bauamt bereits um 15.30 Uhr.

Am Donnerstag, 21. Mai 2020, und Freitag, 22. Mai 2020, bleiben die Gemeindeverwaltung und das Bauamt den ganzen Tag geschlossen.

Ab Montag, 25. Mai 2020, sind wir zu den üblichen Öffnungszeiten gerne wieder für Sie da.

Gemeindekanzlei

 

Baugesuche

Baugesuchsnummer:

2020/14

Bauherrschaft:

Marjanac Durad, Bäumliackerstrasse 21, 4332 Stein

Marjanac Suzana, Bäumliackerstrasse 21, 4332 Stein

Grundeigentümer:

Marjanac Durad, Bäumliackerstrasse 21, 4332 Stein

Marjanac Suzana, Bäumliackerstrasse 21, 4332 Stein

Projektverfasser:

Rolf Hassler, Rütistrasse 1, 4332 Stein

Bauvorhaben:

Garagen-Neubau

Ortslage:

Bäumliackerstrasse 21, Parzelle-Nr. 1086, GB Stein AG

 

Baugesuchsnummer:

2020/11

Bauherrschaft:

Gross Matthias, Rosenweg 24, 4332 Stein

Gross-Sigle Andrea, Rosenweg 24, 4332 Stein

Grundeigentümer:

Gross Matthias, Rosenweg 24, 4332 Stein

Gross-Sigle Andrea, Rosenweg 24, 4332 Stein

Projektverfasser:

Gross Matthias, Rosenweg 24, 4332 Stein

Gross-Sigle Andrea, Rosenweg 24, 4332 Stein

Bauvorhaben:

Verlängerung des bestehenden Zauns (+3 Elemente)

Aufstellen Geräteschuppen 2.75 x 1.95 x 2.22 m

Ortslage:

Rosenweg 24, Parzelle-Nr. 563, GB Stein AG

 

Baugesuchsnummer:

2018/13

Bauherrschaft:

Baukonsortium EBHEUW, Blumenweg 1, 4332 Stein

Grundeigentümer:

Birri René, Blumenweg 1, 4332 Stein

Einwohnergemeinde Stein, Brotkorbstr. 9, 4332 Stein

Projektverfasser:

Birri Architekten AG, Blumenweg 1, 4332 Stein

Bauvorhaben:

2. AUFLAGE / VERVOLLSTÄNDIGTES BAUGESUCH GEMÄSS ERWÄGUNGEN REGIERUNGSRAT

Neubau "EBHEUW" Wohn- und Geschäftshaus mit Autoeinstellhalle und Änderung der Strasseneinmündung Gartenstrasse in die Schaffhauserstrasse (Strassenbauprojekt).

Ortslage:

Schaffhauserstrasse / Gartenstrasse, Parzellen-Nr. 78, 813, GB Stein AG

Kantonale Zustimmung:

erforderlich

 

Die öffentliche Auflage findet vom 14.05.2020 bis 15.06.2020 statt. Die Baugesuchsunterlagen liegen während den ordentlichen Bürostunden in der Gemeindeverwaltung Stein öffentlich zur Einsichtnahme auf. Einwendungen sind während der Auflagefrist beim Gemeinderat Stein schriftlich einzureichen. Die Einwendung muss vom Einwendenden selbst oder von einer von ihm bevollmächtigten Person verfasst und unterzeichnet sein. Die Einwendung hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten, d.h. es ist anzugeben, welchen Entscheid der Einwendende anstelle der nachgesuchten Baubewilligung beantragt, und es ist darzulegen, aus welchen Gründen der Einwendende diesen anderen Entscheid verlangt. Auf eine Einwendung, die diesen Anforderungen nicht entspricht, kann nicht eingetreten werden.

Bau und Planung

 

Nutzung von Sportanlagen durch die Schule und die Dorfvereine

Durch die vom Bundesrat beschlossenen Lockerungen können sportliche Aktivitäten – unter strengen Auflagen – seit dem 11. Mai 2020 wieder stattfinden. Der Gemeinderat hat in diesem Zusammenhang das folgende Vorgehen beschlossen und die Vereine vergangene Woche darüber informiert.

Turnhalle Brotkorb und Sportarena Bustelbach

In Absprache mit der Schulleitung und der Betriebskommission der Sportarena Bustelbach hat der Gemeinderat entschieden, dass die gemeindeeigenen Sportanlagen (Schulturnhalle, Garderobengebäude etc.) für die Vereine geschlossen bleiben.

Hintergrund für diesen Entscheid sind die sehr unterschiedlichen Schutzauflagen für die Schule und die Vereine. Bei der Schulturnhalle kommt die militärische Einquartierung hinzu. Deren Dauer könnte, je nach Entwicklung der Pandemielage und die damit verbundene Schliessung der Landesgrenze, bis über die Jahresmitte hinaus gehen. Diese Massnahmen gelten mindestens bis zum 7. Juni 2020.

Der Aussenraum der Sportarena Bustelbach kann unter Einhaltung der Schutzkonzepte der Sportverbände genutzt werden. Die vom Kantonsärztlichen Dienst verordnete Schliessung der Aussenräume von Schul-, Sport- und Freizeitarealen zwischen 23.00 und 06.00 Uhr (gültig seit 11. Mai 2020) gilt bis zu deren Widerruf. Das heisst, dass Trainings im Aussenraum bis 23.00 Uhr stattfinden dürfen.

Sportcenter Bustelbach

Für die Hallen des Sportcenters Bustelbach hat die Betreiberin ein Schutzkonzept erstellt. Folglich können die Vereine ab 11. Mai 2020 die sportlichen Aktivitäten an diesem Standort unter Einschränkungen wiederaufnehmen. Dies setzt allerdings zwingend ein individuelles Schutzkonzept der Vereine voraus, welches der Sportcenter Bustelbach AG vorgängig zur Prüfung eingereicht werden muss. Die Schule verzichtet bis auf Weiteres auf eine Belegung der Hallen im Sportcenter Bustelbach.

Der Gemeinderat dankt allen Beteiligten für einen erfolgreichen Neustart des Breitensports in unserem Dorf. Wir zählen auf eine konsequente Umsetzung der verordneten Schutzmassnahmen.

Gemeinderat

 



Datum der Neuigkeit 12. Mai 2020